T 09/20 – 6. Februar 2020

Wachstum macht die Welt kaputt?

„Wachstum ist für reiche Volkswirtschaften unwichtig“, behaupten Ökonomen; Wachstum gefährdet Klima und Umwelt, heißt es bei „Fridays for Future“. Gleichzeitig scheint Wachstum notwendig für das Funktionieren der deutschen Volkswirtschaft. Und weltweit fordert die UN mehr Wachstum, um die Armut zu bekämpfen. Dieser Kontroverse versuchen wir auf den Grund zu gehen.

Datum Donnerstag, 06. Februar 2020
Zeit 18:00 - 20:00 Uhr
Referent Dr. Hermannus Pfeiffer, Wirtschaftsjournalist
Leitung Antje Windler
Ort NG- Geschäftsstelle, Springeltwiete 1, Zwischengeschoss, Nähe U1 Meßberg
Kostenbeitrag 5,– €

Anmeldung erforderlich