Lebendig.Politisch.Bildend.

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Neue Gesellschaft ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der politisch unabhängig arbeitet. Die Seminare und Veranstaltungen der Neuen Gesellschaft werden aus öffentlichen Mitteln bezuschusst, und zwar überwiegend aus Mitteln der Landeszentrale für politische Bildung der Freien und Hansestadt Hamburg, aber auch über die Bundeszentrale für politische Bildung.

 

Heute ist es mehr denn je notwendig, mit politischer Information und Diskussion dazu beizutragen, über die Bedingungen von Politik zu reflektieren und aufzuklären. Damit wollen wir Möglichkeiten aufzeigen, sich in politische Willensbildungsprozesse einzumischen, Mitverantwortung zu übernehmen und sich sowohl für die eigene Lebensumwelt als auch für die Gesellschaft insgesamt zu engagieren. Wir wollen ein Forum für Gespräche und Begegnungen sein, um so Verständnis und Toleranz wachsen zu lassen. Die eigene Meinung zu überprüfen, sich mit anderen Meinungen auseinander zu setzen, Medienberichte und politische Statements kritisch zu reflektieren und sich ein differenziertes Bild von möglichst vielen Themen machen zu können, sind wichtige Ziele unserer Arbeit. Gerade in Zeiten tief greifenden Wandels versuchen wir, mit verschiedenen Veranstaltungsformen Antworten auf die uns bewegenden Fragen zu erarbeiten.
 
Aufgrund eingeschränkter Bürozeiten möchten wir alle Teilnehmenden mit E-Mail-Adressen ermutigen, mit uns auch auf diesem Weg in Kontakt zu treten.

Das aktuelle Programm können Sie hier herunterladen oder telefonisch anfordern.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Die Neue Gesellschaft sichert die Qualität ihrer Veranstaltungen durch eine freiwillige Selbstkontrolle. Sie ist Mitglied im Verein Weiterbildung Hamburg e.V. und erfüllt seine Qualitätsstandards. Sie trägt das Prädikat „Geprüfte Weiterbildungseinrichtung.

 

Prüfsiegel Weiterbildung Hamburg

 

 

 

 

 

 

nach oben