Projekte

GeT AKTIV – Kooperation mit Unternehmern ohne Grenzen e.V.

Die neue Gesellschaft e.V. hat in Kooperation mit GeT AKTIV – Geflüchtete für Teilhabe in der Politik und Gesellschaft aktivieren und Unternehmer ohne Grenzen e.V. im Herbst 2020 in Hamburg ein Seminar zur interkulturellen politischen Bildung für Geflüchtete durchgeführt.

Ziel des Seminars ist es, Geflüchtete für politische Teilhabe und gesell-schaftliches Engagement zu gewinnen. Dafür wird auf die erworbenen Kenntnisse aus den Integrationskursen aufgebaut und insbesondere über demokratische Strukturen, demokratisches Denken und Handeln informiert. Es soll ein weitgehendes Verständnis der Gesellschaft in Deutschland entwickelt sowie die eigene Rolle und die Partizipations-möglichkeiten in der deutschen Gesellschaft reflektiert werden. Dabei sollen die Teilnehmenden ihre individuellen Erfahrungen und ihre Herkunft mit einbringen können.  

Das Seminar besteht insgesamt aus acht Modulen, die neue Gesellschaft hat davon fünf Module durchgeführt. Für die Zukunft sind weitere Seminare in Hamburg geplant.

Sollten Sie Interesse an diesem oder ähnlichen Projekten haben, sprechen Sie uns gerne an.