Gesprächskreise

Informationen und kritische Reflexion aktueller politischer Themen

Bei politischen Talkshows dürfen Sie nicht mitdiskutieren?

Kommen Sie zu uns, hier ist Ihre Meinung erwünscht! 
Wir organisieren in verschiedenen Stadtteilen Informations- und Diskussionsveranstaltungen für alle, die sich für das Tages- und Weltgeschehen interessieren und sich austauschen möchten.

Machen Sie mit!

G05/20: Gesprächskreis in Hamm

donnerstags, 15:30 – 17:30 Uhr

19. August //  02., 23. September // 07., 21. Oktober // 04., 18. November // 02. Dezember

Leitung: Hans Schnorrenberg

Ort: Kulturladen Hamm, Sievekingdamm 3, 20535 Hamburg

Kostenbeitrag: 3 ,- € an den Kulturladen Hamm

Literatur-politischer Gesprächskreis:

Margaret Atwood – Geschichten, die es in sich haben

Im literatur-politischen Gesprächskreis erschließen wir uns gemeinsam den ästhetischen und politischen
Gehalt literarischer Texte. Margaret Atwood will mit ihren Geschichten „den Stimmlosen eine Stimme
geben“ und „vor den Mächtigen die Wahrheit aussprechen“. Drei Erzählungen geben Einblick in das
vielfältige Werk dieser engagierten, politisch streitbaren Schriftstellerin.
Die Texte sollten vorher gelesen werden und werden über die Geschäftsstelle verschickt.

Referent: Dr. Arne Offermanns, Literaturwissenschaftler, Joseph-Carlebach-Preisträger

Leitung: Antje Windler

G06/21: Donnerstag, 23.09.2021

Time capsule found in the dead planet (englischs Original, Übersetzung wird gestellt)

G07/21: Dienstag, 26.10.2021

Happy Ends

G08/21: Mittwoch, 17.11.2021

Fackelt die Alten ab

Uhrzeit: 17:30 – 19:00 Uhr

Ort: Zentralbibliothek der Bücherhallen Hamburg, Hühnerposten 1, Nähe Hauptbahnhof

Kostenbeitrag: 3 ,- €

ANMELDUNG ERFORDERLICH!