B 15/20 – 29. November - 12. Dezember 2020

Nepal und Bhutan

Die beiden Himalaya-Staaten könnten nicht unterschiedlicher sein. Während Nepal als Vielvölkerstaat und Touristenmagnet seit 2008 eine parlamentarische Republik ist, scheint im Königreich Bhutan die Zeit still zu stehen. Die Erbmonarchie ist CO2-neutral und wehrt sich gegen den Massentourismus. Durch Gespräche und Besuche werden wir uns mit beiden Ländern vertraut machen und die Unterschiede und Gemeinsamkeiten näher beleuchten.

Anmeldung bis Montag, 10. August 2020
Beginnt am Sonntag, 29. November 2020
Endet am Samstag, 12. Dezember 2020
Leitung Antje Windler
Ort Kathmandu, Timpu, Punakha, Paro, Chitwan u.a.
Kostenbeitrag 2.990,– € (unter Vorbehalt)
Einzelzimmer-Zuschlag 370,– € (unter Vorbehalt)
Leistungen
  • Flug
  • Doppelzimmer
  • HP in Nepal
  • VP in Bhutan
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Programm

Anmeldung erforderlich