T 02/20 – 10. März 2020

Literatur-politischer Gesprächskreis - Die Gruppe 47 in den 1950er Jahren: Ingeborg Bachmann

Im literatur-politischen Gesprächskreis erschließen wir uns gemeinsam den ästhetischen und politischen Gehalt literarischer Texte. Diesmal diskutieren wir Lyrik und kurze Erzählungen von Autor*innen aus dem Umfeld der Gruppe 47 als Beispiel für deren kulturellen und politischen Einfluss in den 1950er-Jahren. Die Texte sollten vorher gelesen werden. Sie werden über die Geschäftsstelle rechtzeitig verschickt.

Am 10.03.2020 beschäftigen wir uns mit ausgewählten Gedichten von Ingeborg Bachmann.

Datum Dienstag, 10. März 2020
Zeit 18:00 - 20:00 Uhr
Referent Dr. Arne Offermanns
Leitung Antje Windler
Ort NG- Geschäftsstelle, Springeltwiete 1, Zwischengeschoss, Nähe U1 Meßberg
Kostenbeitrag 4,– €

Anmeldung erforderlich