T 07/20 – 3. Februar 2020

Whistleblower - Held*in oder Verräter*in

Für unseren Rechtsstaat sind sie unverzichtbar. Skandale wie Cum-Ex oder Panama-Papers sind nur durch sie ans Licht gekommen. In der Bundesrepublik werden sie jedoch nicht angemessen geschützt. Durch die im Oktober 2019 von der EU in Kraft gesetzte bindende Richtlinie zum Schutz von Hinweisgebenden soll das bald ein Ende haben. Die Veranstaltung stellt einige konkrete Beispiele, die neue EU-Richtlinie und Forderungen zur Umsetzung in der Bundesrepublik vor.

Datum Montag, 03. Februar 2020
Zeit 18:00 - 20:00 Uhr
Referent Sanders Schier, Transparency International Deutschland e.V.
Leitung Antje Windler
Ort NG- Geschäftsstelle, Springeltwiete 1, Zwischengeschoss, Nähe U1 Meßberg
Kostenbeitrag 4,– €

Anmeldung erforderlich