T 17/20 – 19. März 2020

Die Wallanlagen vom Millentor zum Stephansplatz

Der 1616 entstandene ehemalige Festungsring um die Innenstadt Hamburgs wurde seit Beginn des 19. Jahrhunderts in eine vielfältige Park- und Bildungslandschaft umgewandelt. In dem zu „Planten un Blomen“ gehörenden westlichen Teil kann man Spuren der Befestigungen wahrnehmen. Während des Rundgangs werden wir uns an verschiedenen Stationen, in und neben den Wallanlagen, Hamburgs Befestigungs-, Bau- und Kulturgeschichte nähern.

ANMELDUNG AB DEM 13.01.2020 ERFORDERLICH!

Datum Donnerstag, 19. März 2020
Zeit 15:00 - 17:00 Uhr
Referent Jörg Beleites
Ort Treff.: Alte Millerntorwache, Millerntordamm 2, neben der U-Bahnstation St. Pauli (U3)
Kostenbeitrag 7,– €

Anmeldung erforderlich