T 37/20 – 18. Juni 2020

Apartheidsgesetz: 30 Jahre nach der Aufhebung

Seit der Ankunft der Europäer*innen in Südafrika vor über 360 Jahren führten sie immer wieder Apartheidsgesetze ein, um sich Privilegien zu sichern. Erst vor 30 Jahren beschloss das südafrikanische Parlament schließlich die Aufhebung der Gesetze. Doch wo steht das Land heute? Welche Fortschritte wurden erzielt? Wie wirkt sich die Gleichheit vor dem Gesetz im Alltag aus?

ANMELDUNG AB DEM 09.03.2020 ERFORDERLICH!

Datum Donnerstag, 18. Juni 2020
Zeit 18:00 - 20:00 Uhr
Referent Antje Windler
Ort NG- Geschäftsstelle, Springeltwiete 1, Zwischengeschoss, Nähe U1 Meßberg
Kostenbeitrag 4,– €

Anmeldung erforderlich